Tempellöwen hergestellt aus gegossenem Lavastein, mit einem Antikfinish veredelt.

1 Artikel gefunden
Sortierung

Tempellöwen oder Wächterlöwen werden als Beschützer am Eingang eines Hauses (oder Tempels) platziert. 

Hier sollen sie traditionell Unheil und böse Geister fernhalten.

Sie sind eine Mischung aus Löwe und Drache.

Die Löwenhundfiguren (in China auch Fu-Hunde genannt) werden überwiegend paarweise aufgestellt. 

Der weibliche Steinlöwe steht rechts (auf der Tigerseite) und beschützt mit seiner erhobenen Tatze ein Junges. 

Dies steht für Wachstum und Wohlbefinden.

Auf der linken Seite (Drachenseite) wird der männliche Wächterlöwe platziert. 

Unter seiner Pranke hält er einen Brokatball, der Macht, Weisheit und Kraft symbolisiert.